Das Jugendprojekt STABIL bietet seinen Teilnehmenden seit Oktober 2020 das zweite Mal die Möglichkeit, einen Schulabschluss zu erwerben und somit ihre Zukunftschancen für ihren beruflichen Werdegang maßgeblich zu verbessern. Während im ersten Durchgang vier Prüflinge ihren Hauptschulabschluss im Juli 2020 erworben haben, konnten für dieses Jahr dreimal so viele Jugendliche im Vorbereitungskurs für die Prüfungen angemeldet werden. Die 12 Absolventen sind derzeit in der heißen Lernphase für ihre mündlichen Prüfungen und haben die schriftlichen bereits absolviert. Wir wünschen ihnen weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg für diesen wichtigen Meilenstein, in der Hoffnung, allen Jugendlichen im Sommer 2021 ein Abschlusszeugnis überreichen zu dürfen.

 

Im Werkstattbereich "PC & Medien" hat zeitgemäße Technik Einzug gehalten: seit Anfang des Jahres werkelt nun ein 3D-Drucker regelmäßig und fleißig an neuen Produkten. Der Werkstattanleiter hat sich für die Anschaffung entschieden, da er in dieser Technik einen modernen Weg sieht, Jugendliche zu aktivieren und somit Interesse an computergestützten Techniken zu wecken.

 

 

Seit des Pandemie-Lockdowns kann der Werkstattanleiter glücklicherweise nicht über eine mangelnde Auftragslage klagen: "Die Kunden hatten während des Lockdowns viel Zeit, ihre Häuser und Wohnungen aufzuräumen. Nun haben sie Massen an altem Videomaterial zu Tage gefördert, welches es nun zu digitalisieren gilt. Somit gehört meine Werkstatt zu den Profiteuren der Corona-Krise.", so der Anleiter. Ein Wermutstropfen stellt für viele Kunden jedoch der eingeschränkte Betrieb der Projektwerkstätten dar, denn die vielen vorliegenden Kundenaufträge können derzeit nicht zeitnah genug bearbeitet werden.

Gleichzeitig umtreibt ihn die Sorge, dass zukünftig keine oder nur wenige Digitalisierungsaufträge im Werkstattbereich angefragt und abgesprochen werden könnten, da sich nach Beendigung der Krise nur einige Menschen zum Sichten alter Familienerinnerungen Zeit nehmen.

 

Den zeitweise eingeschränkten Betrieb durch den Pandemie-Lockdown konnte die Werkstatt "Dekorativ & Gesund" sehr produktiv umsetzen. Die Anleiterin nutzte diese Zeit, die Neugestaltung ihres Werkstattbereiches voranzutreiben und das nun angegliederte Kochstudio nach seiner Renovierung und Modernisierung einzurichten. Nach unserem Projektumzug in das Hauptgebäude des Campus Magdeburg der Johanniter-Akademie können nun wieder die Projektinhalte sowie Angebote um den Hauswirtschaftsbereich erweitert werden. Lernziel dieses Bereiches ist allem voran die Vermittlung von Grundkenntnissen zur eigenen Haushaltsführung und Alltagsbewältigung sowie die gesunde Ernährung für einen kleinen Geldbeutel.

 

Frischer Wind weht auch in der Werkstatt "Holz & Farbe". Nachdem der ehemalige Werkstattleiter nun seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, übernahm unsere bisherige Lehrkraft voller Freude seinen "neuen" Tätigkeitsbereich. Der gelernte Zimmermann tobt sich in seinem "Lieblings-Habitat" richtig aus und vermag es, die jugendlichen Teilnehmer mitzureißen. Neben einer kompletten Neugestaltung des Werkstattinnenraums hat er die Produktpalette angepasst. Neu im Sortiment sind beispielsweise Stehtische und Babyspielzeugautos. Evergreens wie Vogelhäuser stehen natürlich weiterhin zum Verkauf. Beim Betreten der Werkstatt fällt man sofort in ein fleißiges und reges Treiben. Es wird gefeilt, geschliffen, gesägt und gehämmert, der Geruch von Holz und Farbe rundet das authentische Werkstattflair ab. Weiter so!

 

 

 

Liebe Teilnehmende, liebe Kunden,

 

wir haben unsere langjährigen Projekträumlichkeiten in der Badestraße 2 verlassen.

Seit dem 01.01.2021 finden Sie uns am Hauptsitz des Campus Magdeburg der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland in der nahe gelegenen Mittelstraße 25, 39114 Magdeburg.

 

Unsere Werkstattbereiche Dekorativ & Gesund sowie PC & Medien haben ihre neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss links bezogen.

Unsere Sozialpädagogen/innen erreichen Sie im 2. OG rechts.

Die Adressen und Telefonnummern unserer Fahrrad- sowie Holzwerkstatt sind vom Umzug nicht betroffen und daher unverändert.

 

Kontaktieren können Sie uns unter der Telefonnummer unserer Administration: 0391 254998-24.

 

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit am Campus Magdeburg!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr STABIL-Team Magdeburg

 

Die Schulzeit ist für euch vorbei, aber ihr habt leider keinen Schulabschluss in der Tasche?

Auch nach der Erfüllung eurer Schulpflicht habt ihr die Möglichkeit den Hauptschulabschluss zu erwerben!

Im Herbst 2019 hatten unsere Projektteilnehmer/innen ohne Hauptschulabschluss zum ersten Mal die Möglichkeit, diesen innerhalb ihrer Projektlaufzeit nachzuholen. Mit der engagierten Unterstützung unserer Lehrkraft wurden die interessierten Jugendlichen mit der Teilnahme am Vorbereitungskurs intensiv auf die Ablegung der sogenannten Nichtschülerprüfungen vorbereitet.

Am 24. Juli 2020 leuchteten schließlich bei unseren vier erfolgreichen Absolventen bei der feierlichen Zeugnisübergabe die Augen vor Stolz auf ihre Leistung! Ein toller Moment für alle Beteiligten und ihre zurückliegenden Bemühungen!

Wir wünschen euch für eure Zukunft alles erdenklich Gute!

 

                       

                       

 

 

Liebe Teilnehmende, liebe Kunden,

 

aufgrund der derzeitigen Situation bleibt unsere Einrichtung bis auf Weiteres geschlossen.

Sie erreichen uns jederzeit telefonisch unter der

Rufnummer: 0391 53426863 oder

per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe Grüße

Ihr STABIL Magdeburg Team

 

Im Zuge des Jahresbeginns besuchte der Bundesvorstand der Johanniter am 13.01.2020 den Campus Magdeburg, um sich ein Bild von der Entwicklung zu machen.

 

         


           

 

Natürlich durfte für ein umfassendes Bild der Besuch im erfolgreichen Jugendprojekt STABIL nicht fehlen.

Die Herren des Johanniter Bundesvorstandes gönnten sich einen Blick in die Werkstätten, um die Jugendlichen und ihre produktive Arbeit ansehen zu können.

Wir bedanken uns für den beehrenden Besuch und das Interesse.